Angela Ney

Ich heiße Angela, komme aus Issigau und darf seit 26 Jahren als Erzieherin in unserer Kindertagesstätte viele Kinder in einer wichtigen Entwicklungsphase zu einer eigenen Persönlichkeit begleiten, unterstützen und fördern.

 

Ich habe die sehr interessante Montessoriausbildung mit Erfolg absolviert und dabei ist mir gleich am Anfang ein Satz von Maria Montessori wichtig geworden, der mir als Leitsatz dienen soll: "Kinder sind keine Gefäße, die man befüllen muss, sondern ein Feuer, das es gilt zu entzünden".

 

In meiner Freizeit lese ich gerne, singe oder spiele Flöte und Gitarre und stelle mit Leidenschaft Egli-Figuren (biblische Erzählfiguren) her, die es den Kindern auch schon sehr angetan haben.