Bauernhof Steinbach

 

Dass Wolle von Schafen kommt und Kühe nicht lila sind, das wussten die Kinder der an der Lehre von Maria Montessori orientierten Kindertagesstätte „Christophorus" aus Issigau. Aber dass Schafe eine Selbsttränke haben und nach Bedarf selbst für nachströmendes Wasser sorgen und gerne salzige Steine lecken, das war ihnen neu. Das und vieles mehr erfuhren auch die Mädchen und Jungen der Schulkinderbetreuung während ihres Besuchs auf dem Bauernhof der Familie Ring im Geroldsgrüner Ortsteil Steinbach. Den Nachmittag hatte der Elternbeirat der Kita initiiert. Nicht nur Schafe, Ziegen, Schweine und Pferde sorgten für große Augen unter den Kindern, sondern auch der riesige Mähdrescher. Jutta Ring und deren Tochter Ulrike sowie Matthias und Marion Diezel halfen zusammen, um den Hof mit seiner Tiervielfalt erfahrbar zu machen. (30.03.2011)