Sommerfest

 

„Frühling, Sommer, Herbst und Winter begleiten uns durchs Jahr. Vier Jahreszeiten hat uns Gott geschenkt und jede ist einzigartig, wichtig und wunderbar. Für jedes Lebewesen und jede Pflanze hat Gott einen Plan gemacht und dabei jedem seinen Eigenart bedacht." Und genau dies erklärten die Mädchen und Buben der Kindertagesstätte „Christophorus" in Issigau ihren vielen kleinen und großen Gästen mit Spielfreude, schauspielerischem Talent, Gesang, Tanz sowie der professionellen Weitergabe von vielen wichtigen Informationen vom Lauf der Jahreszeiten. Dies war das bestimmende Thema des fast abgelaufenen Kinder­gartenjahres. Als krönenden Abschluss dessen zeigten die Mädchen und Jungen bei ihrer gut einstündigen Vorführung auf den Brettern, die bekanntlich ja die Welt bedeuten, ihr erlerntes Wissen und erhielten dafür viel Applaus. Pfarrer Klaus Wiesinger lobte die Kleinen, die sich ganz viel Mühe gegeben und so viel auswendig gelernt hatten. Lob und Dank sowie ein kleines Präsent gab es auch für die Elternbeiratsmitglieder für das außergewöhnliche Engagement im arbeitsreichen Kindergartenjahr. Auch das Kiga-Team konnte sich über ein kleines Dankeschön in Form von Blumen freuen. Dann war Zeit für gemeinsames Feiern. 850 Preise standen in der Tombola bereit, ebenso ein Basar mit selbst gefertigten Dekorationsartikeln für Haus und Garten, die Jugendfeuerwehr war mit der Kübelspritze angerückt, der Angelteich aufgebaut und in der Schminkecke luden Carola Straube und Ramona Greim zum Verwandeln in Phantasiegestalten ein und beim Barfußpfad konnten klein und groß die vier Jahreszeiten „hautnah" zu erleben. (09.07.2011)