Die Weihnachtsgeschichte

 

Der vorweihnachtliche Familiengottesdienst, gestaltet von den Mädchen und Jungen der Kindertagesstätte „Christopherus", ist ein fester Bestandteil im Jahresprogramm der Feste und Feiern in Issigau. Auch diesmal war die Simon-Judas-Kirche gut besucht. Couragiert trugen die Kinder ihre Verse vor, nahmen die Gäste mit zum Geschehen in der „Nacht des Wunders". Maria und Josef waren dabei, der Soldat, der den Befehl des Kaisers Augustus zur Volkszählung verkündet, Wirte, die Hirten, die drei Weisen aus dem Morgenland, viele kleine Engel - und auch noch kleine Kinder aus Bethlehem, denn es wirkten alle Kinder aus der Kindertagesstätte am Gottesdienst mit. Pfarrer Klaus Wiesinger dankte den jungen Darstellern. (18.12.2011)