Thermenbesuch

 

Die ereignisreiche Ferienwoche für die Mädchen und Jungen der Schulkinderbetreuung der Issigauer Kita „Christophorus“ mit Basteln, Fasching, Kochen im Relexa-Hotel, Kegeln und Wildfütterung schloss mit dem dreistündigen Besuch der Wasserwelten der Therme Bad Steben. Die Kinderpflegerinnen Ramona Greim und Regina Friedek erhielten  von den DLRG-Mitgliedern Kerstin und Jens Färber sowie Holger Welte Unterstützung bei der Beaufsichtigung der Wasserratten, die großen Spaß am Toben in den warmen Fluten hatten. Gaudi und Spiel stand im Vordergrund des letzten Ferienvormittags, der bei den Schulkindern bestens ankam und so gleich nach „mehr“ verlangte.

Allerlei Fez war in dem verschiedenen Becken der Therme angesagt, ob nun im Außen-Strömungskanal mit Duftgrotte, den Pavillons des Hörens und des Fühlens. Auch die große Badehalle mit Whirlpool und das Entspannungs-Sole-Außenbecken wurde „beschlagnahmt“ und in ein großes Aktionspiel-Paradies verwandelt. Auch in der Vitalhalle (Bild) ging es hoch her. (15.02.2013)