Zu Besuch in der Großküche des Relexa

 

Fruchtspieße, Obstsalat und Crêpes kreierten die Mädchen und Jungen der Issigauer Kita „Christophorus“ unter fachmännischer Anleitung in der Großküche des Relexa-Hotels in Bad Steben und das sogar in „Kochausstattung“ mit Schürze und Kochmütze. Nach einem Rundgang im Keller und Blick in die verschiedenen Lagerräume sowie einem Obst- und Gemüse-Quiz ging es an die sehnsüchtig erwartete Arbeit. Kathleen Baumann und Steffi Frank vom Service schnippelten mit einem Teil der Gruppe Obst wie Äpfel, Banane, Kiwi und Mandarinen, um die mundgerechten Stückchen für Fruchtspieße und Obstsalat vorzubereiten.

Die anderen indes kreierten unter den Fittichen von Köchin Mayky Künzel leckere Crêpes. Aber zuerst hieß es das Eigelb vom Eiweiß zu trennen. Keine so leichte Aufgabe, wie die Knirpse feststellten. Die Küchenchefin übernahm dann beim Backen der Crêpes am heißen Herd das Zepter, aber die süße Füllung mit Schokolade war dann Aufgabe der Kleinen. Den Abschluss bildete das gemeinsame Verspeisen der Leckereien am toll dekorierten Tisch im Restaurant. Zum Abschied bekam jeder der kleinen Kochlehrlinge einen Kochlöffel überreicht und die fesche Kochmütze durfte ein jeder mit nach Hause nehmen. (27.03.2013)