Kleine Starköche

 

„Ihr kennt euch richtig gut aus“, lobte Köchin Mayky Künzel die Mädchen und Jungen bei der Vorstellung von Obst und Gemüse, das jeden Tag im Relexa-Hotel auf die Tische kommt. Na gut, bei den verschiedenen Salaten von Eichblatt rot über Frisee- bis hin zum Radicchio-Salat, da mussten die Vorschulkinder passen, aber ansonsten – fit. Nach der Erkundungstour im Keller mit Lagerraum, wo sich 25-Kilogramm-Säche von Zucker und Mehl bis hin zu fünf Kilogramm Pakete Spagetti befinden einer Stippvisite von Vorfroster und Froster, ging es dann ans „Arbeiten“ in der großen Küche. In der standesgemäßen Ausstattung mit Schürze und Kochmütze legten die Kinder los. Kathleen Baumann vom Serviceleiterin kreierte mit den Mädchen und Jungen zuerst Fruchtspieße aus Weintrauben, Nektarine und Mandarine, die dann später den Tutti-Frutti-Cocktail aus verschiedenen Säften und der „farblichen Beigabe“ Grenadine zierten.

Die Gläser tunkten die Kinder zur farblichen Verschönerung mal in blau oder rot und abschließend in Zucker und erhielten so einen leckeren süßen Randglas. Die andere Gruppe indes versuchte sich mit dem Aufschlagen von Eiern. Kein leichtes Unterfangen, wie die Kleinen feststellten. Gemeinsam kamen die Zutaten für einen leckeren Crêpes-Teig in die Schüssel zum Verrühren bevor  die Küchenchefin das Backen der Pfannkuchen am Herd übernahm. Dann waren die Kinder wieder an der Reihe und füllten die Crêpes mit leckerer Schokolade. Den Abschluss bildete die gemeinsame Vesper mit Tutti-Frutti-Cocktail, Fruchtspieß und Schokogefüllte Crêpes an festlich eingedecktem Tisch im Restaurant.

Die fesche Kochmütze durften alle mit nach Hause nehmen und zur Erinnerung gab es noch einen Kochlöffel. Die Kinder bedankten sich gesanglich mit dem Lied „Immer wieder kommt ein neuer Frühling“. (19.03.2014)