Besuch vom Bauernhof in Hirschberglein

 

Auf dem Bauernhof der Familie Browa in Hirschberglein schauten die Mädchen und Buben hinter die Kulissen einer Milchviehhaltung. Was und wieviel frisst eine Kuh, was braucht eine Kuh zum Trinken und wie oft werden die Kühe gemolken. Beim Rundgang durch den Stall gab Elke Browa geduldig Auskunft und auch in den Melkstand durften die Kinder. Landwirt Ralph Browa gab einen Einblick in die große Welt der landwirtschaftlichen Großgeräte und auch im Hühnerstall war es interessant. Den Abschluss bildete eine leckere Brotzeit mit Milch, Jogurt und Käsebroten. (03.06.2015)