Gemüse ist gesund

 

Wie sieht ein Kohlrabi aus? Wachsen Radieschen am Strauch? Die Kinder der Issigauer Kita „Christophorus“ können das ganz genau erklären, denn sie pflanzten ihr eigenes Gemüsebeet, mit Rat und Tat unterstützt von Gabi Puttkammer und Angelika Fischer-Graf von Edeka-Stiftung. Mit dabei auch Sandra Pensel vom Edeka-Markt in Bad Steben, die Pate zum Projekt „Gemüsebeete für Kids“ steht. Der Finger wird zum Feuchtigkeitsmesser, um festzustellen, ob die Pflanzen mit Rote Beete, Salat Lollo Rosso, Mangold und Naschkarotten doch noch ein wenig Wasser aus der Gießkanne brauchen.

Anpflanzen und jäten, gießen und ernten, das Gemüse zubereiten und genießen – so einfach ist es Kindern Wissen über gesunde Ernährung zu vermitteln und damit die Grundlage für eine ausgewogene Ernährung und eine gesunde Lebensweise zu legen. Das ganze geschieht nachhaltig, denn seit dem Kita-Jahr 2012/13 kommt ein jedes Jahr Mitarbeiter der Edeka-Stiftung vorbei, um das damals erbaute Hochbeet neu zu bepflanzen und jedes Jahr endet die Aktion mit einem gemeinsamen Gemüsepicknick. Hm, ist das lecker. Schon jetzt können die Kinder testen, wie die Ernte im Herbst dann schmeckt. (16.06.2016)