AsF-Spende

 

Und wieder einmal konnten sich die Mädchen und Jungen der Issigauer Kita „Christophorus“ über die  finanzielle Unterstützung der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF) Issigau um Vorsitzende Barbara Zeeh freuen, die Wünschenswertes möglich machte. Im Wert von 4500 Euro ist ein Wasserspielplatz aus massivem Holz, transportabel und mit verschiedenen Modulen angeschafft worden. Mit Begeisterung nahmen die Kinder den neuen Abenteuerspielplatz für Sand und Wasser in Besitz. Seit 2000 veranstaltet die rührige Gruppe zwei Mal im Jahr einen Kinderkleiderbasar und von dessen Erlös gehen zehn Prozent an die Kita wie auch der Erlös aus dem Verkauf von Speisen und Getränken. Große Anschaffungen waren für 5690 Euro die Wackelbrücke im Garten und für 5500 Euro die Wickelkombination für die Krippe. In jüngster Vergangenheit kamen ein Balancierparcours für den Innenbereich, Fahrzeuge für den Garten, ein Rhythmik-Wagen, Kletterelemente für die Krippe sowie diverses Bastel- und Spielmaterial noch hinzu. Jetzt der Wasserspielplatz. Alles die Erfüllung von Wünschen, die mit dem normalen Budget nicht verwirklicht werden können.

Das Bild zeigt einige Kinder mit (von links) Helfern und Akteuren der Kinderkleiderbasare Thomas Zeeh mit Freundin, Bernd Gebelein, Barbara Zeeh, Hermann Feulner, Angela Spörl und Kita-Leiterin Regine Lorenz. (08.07.2017)