Weihnachtsfeier

 

Die Jüngsten der Gemeinde Issigau nahmen die Gottesdienstbesucher mit in die Geschichte von vor 2000 Jahren, erzählten mit Spiel und Gesang vom Weihnachtswunder mit Maria und Josef und der Geburt des Jesuskindes im Stall von Bethlehem. Die Mädchen und Jungen verkündeten die Weihnachtsbotschaft und stimmten die vielen Besucher von klein bis groß auf das Fest der Liebe ein. Der Gottesdienst gab Zeit inne zu halten und sich auf das Weihnachtsfest einzustimmen. Fleißig hatten die Kinder für ihren großen Auftritt im Altarraum der Simon-Judas-Kirche geübt, Lieder einstudiert und Texte gelernt. Hirten, Wirte, die Könige, Maria und Josef, eine Engelschar und Kinder von Betlehem tummelten sich im Altarraum, spielten mit der nur Kindern eigenen Natürlichkeit die Weihnachtsgeschichte nach.  Pfarrer Herbert Klug dankte den kleinen Akteuren. (17.12.2017)